Pistole, sitzend

Damit wir unsere Webseiten für Sie optimieren und personalisieren können verwenden wir Cookies. Cookies werden benötigt, um Funktionen von Soziale Media Plattformen anbieten zu können, Zugriffe auf unsere Webseiten zu analysieren und Informationen zur Verwendung unserer Websites an unsere Partner in den Bereichen der sozialen Medien, Anzeigen und Analysen weiterzugeben. \r\nSind Sie widerruflich mit der Nutzung von Cookies auf unseren Webseiten einverstanden?(mehr dazu)
Cookie-Entscheidung widerrufen


Anschlag Pistole Auflage, sitzend



Disziplinen Pistole Auflage

Lt. der Sportordnung des DSB gibt es 3 Auflage-Disziplinen für das Schiessen mit der Pistole, auch im sitzen:

Disziplin 2.11 Luftpistole Auflage, Kal. 4.5 mm, Distanz 10m, 30 Wertungsschüsse

Disziplin 2.21 50m Pistole (Freie Pistole) Auflage, Kal. 5.6 mm, Distanz 50m, 30 Wertungsschüsse

Disziplin 2.42 25m Sportpistole Auflage, Kal. 5.6 mm, Distanz 25m, 6 Serien a 5 Wertungsschüsse in je 150 sek.




 

Ab der Wettkampfklasse III dürfen Schützen auch im Sitzen schiessen.
Der Hocker muss den Regeln der Sportordnung entsprechen (keine Lehne, mindestens 3 Beine), die Sitzhöhe wird ebenfalls
über die Sportordnung Teil 10 festgelegt und ist abhängig von der Kniehöhe des Schützen.

Anschlag: Kopf, Schulter entspannt, die Knie sind leicht durchgedrückt, Fersen in etwa unterden Knien.

Die Pistole "ruht" auf der Auflage, je weiter vorn am Keil aufgelegt wird desto ruhiger liegt die Waffe.
Wird beim Freihandschießen mit der Pistole der Rückschlag durch den Arm zum großem Teil kompensiert,
spürt man bei den Auflagedisziplinen (selbst bei der LuPi) einen senkrechten Impuls.
(sichtbar auch am Schussbild)




 

Masse = Trägheit

Je mehr Masse ein System hat, desto schwerfälliger reagiert es auf Bewegung bzw. Impulse.
Deshalb sollte das max. mögliche Gewicht der Pistole lt. Sportordnung ausgenutzt werden.

Zusatzgewichte sind optimal in der Nähe des Auflagepunktes anzubringen, ev. ist zusätzlich der Lauf zu beschweren.

Für fast alle Pistolen-Modelle werden mittlerweile Auflagekeile angeboten.

Spezielle Ausfräsungen in den Auflagen oder der Einsatz rutschhemmender Materialen sind nicht erlaubt.




 

Einige Beispiele guter Auflageschützen







Einige typische Schussbilder beim Auflageschiessen mit der Luftpistole.
Man sieht deutlich den ausgeprägten Drehpunkt durch die Auflage.