Sportschießen - Tuning am Luftgewehr

Luftgewehr Walther LG 400

www.10komma9.info

die Website für Sportschützen und angehende Schützen

Sportschiessen  

Tuning Luftgewehr für Freihand

Damit die Schaftkappe einen guten Kontakt zur Schiessjacke hat und die Balance nicht „kopflastig“ ist, was zu erhöhtem Druck auf die Stützhand führt, ist es nützlich mit Gewichten am hinterem Schaft bzw. Schaftkappe für die optimale Balance zu sorgen. In diversen Shops findet man dazu Gewichte zahlreicher Hersteller, allerdings sind diese zum Ersten sehr teuer und zum Zweiten selten für das entsprechende Gewehr und Equipment geeignet.

Meine Lösung sind Klebegewichte für Alufelgen, diese gibt es im Streifen mit 5-Gramm-Gewichten. Da der Schwerpunkt der Waffe im Anschlag leicht links versetzt liegt (Anschlag Backenauflage) habe ich diese Seite auch etwas schwerer gemacht.

 

Das Gesamtgewicht meines Walther LG 400 beträgt nach dem Anbringen der Gewichte ca.

5,3 kg.

Wichtig für den gelungenen äusseren Anschlag ist ein guter Kontakt der Waffe zur Schiessjacke.

Diesen schafft die Schaftkappe.

 

Mit der Schaftkappe Contact III von MEC war ich nur zum Teil zufrieden. Die kleinen runden Gummistöpsel bringen mässigen Kontakt, hin und wieder fielen auch solche Stöpsel ab. Diese dann wiederzufinden ist Sisyphusarbeit.

 

Deshalb wurden alle Gummistöpsel von mir entfernt und stattdessen die Kappe mit massiven Gummiplatten belegt.

Ähnliche Kappen gibt es auch zu kaufen, der Preis dafür liegt allerdings meist oberhalb der 400 Euro Marke.

 

Die verwendeten Gummiplatten wurden aus einem (neuem) Fahrradreifen geschnitten  …

und es war nicht das Fahrrad vom Nachbar.

Die Stabilität des Schiessens mit dem Gewehr wird hauptsächlich bestimmt von den Anschlägen, innerer wie äusserer, von der Bekleidung und letztendlich nicht unwesentlich vom Gewehr.

 

Beim Gewehr liegen die Schwerpunkte bei einer guten Balance, einer gut sitzenden Schaftkappe, dem passenden Vorderschaft, dem Abzug und natürlich der verwendenden Optik.

 

Wichtig ist, dass die Vorgaben der Sportordnung hinsichtlich Gewicht und Maße eingehalten werden.

Infos findet Ihr dazu in der aktuellen Sportordnung.

Luftgewehr Tuning
Luftgewehr Tuning
Luftgewehr Tuning
Luftgewehr Schaftkappe

Ein weiterer Faktor für die Stabilität im Anschlag ist der Vorderschaft bzw. die Vorderschaftserhöhung.

 

Auch hier gibt es eine Vielzahl käuflicher Produkte.

 

Da aber die Hände und die Anschläge jedes Schützen anders sind, liegen diese Produkte trotz ihrer möglichen Veränderungen und Beweglichkeiten oft wie „Fremdkörper“ in der Hand.

 

Ich habe lange den TEC-HRO Vorderschaft verwendet, hatte aber nie eine gute Bindung zu dem Teil.

Lösung:

An einem Untergriff für T-Nut Schienen montierte ich eine Plexiglasplatte, welche in der Breite für meine Stützhand optimal ist.

Selbstverständlich kann man anstatt des Plexiglases auch Holz einsetzen und entsprechend bearbeiten.

Luftgewehr Vorderschaft

Relativ neu auf dem Markt sind die offenen Ringkorn-Systeme. Ringkorn und ggf. Adlerauge werden in die Kornhalterung (Bild RACER) gesteckt, justiert und fixiert.

Das freistehende Korn verbessert das Zielen durch mehr Licht und Schärfe.

Da ich nicht mehr durch einen Tunnel auf die Scheibe sehen muss, verbessert sich das räumliche Sehen und stabilisiert die Balance im Anschlag.

Luftgewehr offenes Ringkorn

 

Diese Vorschläge gelten selbstverständlich nicht nur für das Luftgewehr.