" /> " /> Tipps rund um das Schiessen mit Kurzwaffen

Informationen rund um das Thema sportliches Schiessen mit Kurzwaffen (Luftpistole, Pistole, Sportpistole)

Beim Auflageschießen mit der Luftpistole gelten die Regeln des DSB, Teil 9 „Auflageschiessen“ .
Die Pistole darf max. ein Gewicht von 1500 g haben, ein Abzugsgewicht …
Luftpistole, Schiessen, Aufgelegt schiessen
Bei der Wahl der Pistole ist ein wesentlicher Punkt die sprichwörtliche „Handlichkeit“. Wie liegt die Pistole in der Hand, von der sie geführt wird …
Stacks Image 55
Neben der richtigen Visierung (Vollkorn, nicht verkantetet) ist die richtige Positionierung der Haltefläche von immenser Wichtigkeit …
Stacks Image 57
In jedem Wettkampf ist es wichtig, das Erlernte von zahllosen Trainingseinheiten abzurufen. Doch beim Wettkampf gelten andere „Gesetze“ …
Stacks Image 66
Ein besonderes Augenmerk beim Schiessen kommt dem Abzugsfinger zu. In der Ruhe des Anschlages und der Atmung ist er der "Einzige" der sich bewegen darf und muss …
Stacks Image 75
Der Ablauf der Bewegungen während des Zielvorganges ist sehr komplex. Für einen Aussenstehenden fallen die kleinen Nuancen kaum auf …
Stacks Image 88
Es erfolgt ein schrittweises Abziehen synchron zu den Bewegungs-und Atmungsabläufen während des Schiessens. Im letztem "Akt" beim Ankommen im Halteraum …
Stacks Image 94
Ein sehr gutes Mittel zum Erkennen der individuellen Fehler im Anschlag, im Abkommen und Abziehen sind die sogenannten Übungsscheiben oder Trainingsscheiben.
Stacks Image 105
Die Vermeidung von Störungen und Ladehemmungen sind nur ein Grund für die Waffenreinigung. Ein nicht minder wichtiger Grund ist die Präzision …
Stacks Image 114
Die Nullstellung (auch als Grundstellung bezeichnet) ist die Grundvoraussetzung zum Schiessen einer guten Serie. Der Schütze nimmt seine trainierte Schiesshaltung …
Stacks Image 123
Berechnung von Zielfehlern beim Schiessen mit der Pistole aufgrund geklemmten Korn …
Stacks Image 138